RSS

Facebooked ihr noch fröhlich oder seid ihr schon verunsichert?

28 Sep

Ein Facebook-Profil zu haben gehört ja mittlerweile schon fast zum guten Ton. Dank der vielen Änderungen in der letzten Zeit  wie dem Chatrelaunch, die neuen automatisierten Freundelisten, die Abonnenten-Funktion etc. sind viele User jetzt verunsichert.

Gepostet werden dann Profilmeldungen wie diese hier:

Ich möchte auf keinen Fall das eure Kontakte meine Postings lesen können, wenn ich selber nicht mit ihnen befreundet bin!!! Geht mit eurem Cursor auf den „Abonniert“ Button auf meiner Seite. Wenn sich das Fenster öffnet, entfernt bitte den Haken bei „Kommentare und Gefällt mir“. Ich werde es auch bei allen meinen Kontakten machen, weil es einfach unfair ist was Facebook hier so einstellt ohne das man selber etwas dagegen tun kann. Wenn ihr auch nicht wollt das Fremde eure Postings lesen können, kopiert den Text und postet es weiter. Und hofft das eure Freunde fair sind und ebenfalls den Haken entfernen

Aber, Facebook ist natürlich fies und will Daten sammeln, denn Daten sind Geld wert und spätestens wenn Facebook an die Börse geht, wissen wer auch wie viel. 😉 Mal ganz ehrlich, wer so blöd war wie ich und ohne nachzudenken die Abonnements zugelassen hat, braucht sich nicht wundern, wenn plötzlich wildfremde Leute auf Fotos und Statusmeldungen kommentieren. Trotz des tollen Hoaxes, der sich zur Zeit verbreitet, könnt ihr selbst wenn alle eure Freunde das Häkchen setzen, weiter von fremden Leuten abonniert werden. Wie ihr das wieder loswerdet, verrate ich euch heute ganz exklusiv. 😀

Facebook ist bei solchen Neuerungen leider nicht immer verständlich und auch die Datenschutzerklärungen werden immer verwirrender, aber es gibt zumindest eine Möglichkeit, die Funktion, dass mich andere abonnieren können, auszuschalten:

  1. Nachdem ihr irgendwann auf „Abonnements zulassen“ geklickt habt und es nun doch nicht wollt, dass Unbekannte Teil an eurem Social Media Leben haben, klickt ihr einfach auf euer Profil.
  2. Dort auf „Abonnenten“ (irgendwo unter eurem Profilbild), dann „Einstellungen bearbeiten“ (rechts oben in der Ecke).
  3. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster zum Bearbeiten der Einstellungen und ihr ändert einfach die Einstellung hinter „Abonnenten“ um in „AUS“.
  4. Damit hat es sich dann auch erledigt. Ihr könnt zwar andere abonnieren, aber euch kann niemand mehr abonnieren.

Solltet ihr euch nochmal für die Abonnements entscheden wollen, dann passt die Einstellungen am besten gleich so an, wie ihr sie braucht, denn die Möglichkeit dazu gibt es bereits in dem Fenster, nachdem ihr die Abonnement zulasst. Für alle weiteren Falschmeldungen, kann ich euch Zuerst denken – dann klicken! Hier findest du aktuelle Fakemeldungen empfehlen. Auf der Seite werden nicht nur Fakemeldungen gepostet, sondern ihr seit auch immer auf dem aktuellen Stand, welche ominösen anderen Meldungen gerade die Runde machen oder mit welchen Meldungen ihr Hacker auf euer Profil einladet.

Ich hoffe es war soweit alles verständlich und ich konnte euch weiterhelfen?

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - September 28, 2011 in Internet, mellesworld, Ratschläge/Tipps

 

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten zu “Facebooked ihr noch fröhlich oder seid ihr schon verunsichert?

  1. grit walter

    September 28, 2011 at 6:08 am

    Ich danke Dir 🙂

     

Hier kannst du den Artikel kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: