RSS

Lasst uns den Herbst begrüßen!

07 Okt

Der Herbst ist eine wundervolle Jahreszeit und hat etwas zauberhaftes an sich. Nach einem heißen Sommer (Mein Sommer war tatsächlich heiß, denn anstatt über die Regentage zu meckern, koste ich die heißen Tage in vollen Zügen aus und genieße die Abkühlung!) und dem Altweibersommer, der uns in den letzten Tagen noch einmal ordentlich Sonne bescherte, darf der Herbst sich nun gerne mit seinem Schauspiel austoben.

Eduard Mörike (1804 – 1875)

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Wie der Frühling, so ist auch der Herbst eine Übergangsjahreszeit. Der eine wird im Herbst depressiv weil ihm die Sonne fehlt, dem anderen ist es noch nicht kalt genug und mir ist der Herbst genauso recht wie alle anderen Jahreszeiten. Denn: Jede Jahrezeit ist immer so schön, wie man es sich selbst macht!

Nicht immer kann man das Schöne einer Jahreszeit sofort sehen, als kleine Hilfe hier mal ein paar Anregungen dazu, was man im Herbst so schönes machen kann:

  1. Herbstspaziergänge und die Natur beim Wandel beobachten- gefärbte, fallende Blätter sind fast so schön wie der Untergang der Herbstsonne.
  2. Leckeren Tee trinken, ohne krank oder erkältet zu sein- endlich können die vielen Sorten vom Supermarkt um die Ecke mal ausprobiert werden.
  3. In duftenden Schaumbädern entspannen- ob mit Musik, mit Buch oder einfach mit geschlossenen Augen, hauptsache schön warm und der Kopf wird frei.
  4. Eingekuschelt auf der Couch oder im Bett spannende oder romantische Romane lesen.
  5. Drachen steigen lassen- dazu braucht meine keine Kinder, sondern muss nur das Kind in sich selbst wecken. 🙂
  6. Eingekuschelt DVDs schauen- alleine, mit Freunden oder Familie, gerade bei Regentagen eine perfekte Ablenkung von miesem Wetter.
  7. Herbstliche Gerichte kochen- der Kürbis bietet sich geradezu an, im Herbst verarbeitet zu werden.
  8. Herbstdeko basteln- dafür braucht es schon eher Kinder im Haushalt oder einen persönlichen Hang zu kitschigen Kastanienmännchen. 😉
  9. In Wildparks Tiere füttern- natürlich nur, wenn es erwünscht ist und nur mit erlaubtem Futter!
  10. Ansonsten bietet sich natürlich alles andere an, was euch noch Spaß macht oder bei schlechtem Wetter drinnen stattfinden kann (zBsp.: Theater-, Museums-, Kinobesuche etc.).

Was macht ihr so gerne im Herbst? Fallen euch noch Ergänzungen ein?

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Hier kannst du den Artikel kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: